AssistentIn für das Fach Altes Testament

Inserat Nr.
35593

Vom
Dienstag, 10. Januar 2017

Arbeitgeber
Universität Basel

Arbeitsort
4000 Basel

Arbeitsbeginn
Nach Vereinbarung

Anstellung
50%

An der Theologischen Fakultät der Universität Basel ist ab 1. August 2017 eine Doktorandenstelle im Fach Altes Testament (Prof. Dr. Sonja Ammann) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet und wird bei positiver Evaluation um drei Jahre verlängert.

Ihre Aufgaben

  • Eigene Forschung und wissenschaftliche Weiterqualifizierung mit dem Ziel einer Promotion im Fach Altes Testament
  • Mitarbeit in der Lehre (2 SWS)
  • Mitgestaltung und Unterstützung von Projekten (Erstellen von Drittmittelanträgen, Organisation internationaler Workshops etc.)
  • Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung


Ihr Profil


  • überdurchschnittlicher Abschluss in Theologie (oder Semitistik oder Altorientalistik) mit Schwerpunkt auf historisch-kritischer Exegese des Alten Testaments / der Hebräischen Bibel
  • sehr gute Hebräischkenntnisse (gute Griechischkenntnisse erwünscht)
  • sehr gute Kenntnisse der englischen und der deutschen Sprache (BewerberInnen sollten in der Lage sein, auf Deutsch zu unterrichten und zu korrespondieren, oder die Bereitschaft mitbringen, ein entsprechendes Sprachniveau innerhalb von sechs Monaten ab Stellenantritt zu erlangen)
  • Aufgeschlossenheit für interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit (internationale Erfahrung ist von Vorteil)
  • Freude an selbständiger und teamorientierter wissenschaftlicher Arbeit



Wir bieten Ihnen

Die Theologische Fakultät bietet eine attraktive Arbeits- und Forschungsumgebung zur Erlangung weiterführender akademischer Qualifikationen. Den Doktorierenden stehen die Angebote des gemeinsamen Doktoratsprogramms Theologie der drei Fakultäten Basel, Bern und Zürich offen.
Die Universität Basel verpflichtet sich der Chancengleichheit. Bei gleicher Voraussetzung und Passung zum Stellenprofil werden Bewerbungen von Frauen bevorzugt behandelt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbung / Kontakt
Weitere Auskunft erteilt Sonja Ammann, sonja.ammann@unibas.ch.
Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, akademische Zertifikate, Namen von zwei Referenzen) senden Sie bitte bis zum 1. April 2017 zusammengefügt in einer einzigen PDF-Datei an dekanat-theol@unibas.ch (Sabine Müller-Schneider).