Mitarbeiter/in Weiterbildung, Events und Kommunikation (60% - 80%)

Inserat Nr.
43948

Veröffentlicht am
Freitag, 11. Januar 2019

Arbeitgeber
Universität Bern

Arbeitsort
3012 Bern

Arbeitsbeginn
Nach Vereinbarung

Anstellung
80%

Mitarbeiter/in Weiterbildung, Events und Kommunikation

(60% - 80%)

Kommunizieren und Organisieren Sie gerne?

Sie verlieren den Überblick nicht, auch wenn Sie gleichzeitig mehrere Veranstaltungen planen? Sie lieben Abwechslung und arbeiten gerne in einem lebendigen Umfeld? Dann sind Sie die richtige Person für die Position als Mitarbeiter/in Weiterbildung, Events und Kommunikation (60% - 80%) an der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit der Universität Bern, per 1. März 2019 oder nach Vereinbarung. Die Anstellung kann auf Wunsch ggf. auf 100% ausgebaut werden.

Wir bieten:

  • Verantwortungsvolle Tätigkeiten mit hoher Gestaltungsmöglichkeit
  • Vielseitige Aufgaben und selbständiges Arbeiten
  • Junges und dynamisches Team
  • Flexibles Arbeitszeitmodell, attraktive Anstellungsbedingungen des Kantons Bern
  • Arbeitsplatz im Zentrum von Bern (Campus Engehalde)


Sie sind:

  • Verantwortlich für Organisation und Durchführung von Weiterbildungen und Events: CAS ICT-Beschaffungen, IT-Beschaffungskonferenz, Roundtables etc.
  • Verantwortlich für Kommunikation und Werbung zu öffentlicher Beschaffung und Digitalisierung
  • Zuständig für Akquise von Teilnehmenden der Weiterbildung und Event-Besuchern
  • Mitverantwortlich für die Führung der Finanzen der Tätigkeitsbereiche
  • Bereit sich in den weiteren Aktivitäten der Forschungsstelle zu engagieren



Was wir erwarten:

  • Vernetzt und unternehmerisch denkende Persönlichkeit
  • Hohes Mass an Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Erfahrung im Event-Management und Online-Marketing (Web CMS etc.)
  • Sehr gute Kenntnisse von Office-Produkten, Erfahrung mit Grafikprogrammen von Vorteil
  • Sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift, Französischkenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung im Bildungssektor, im Beschaffungswesen und/oder in der Digitalisierung von Vorteil



Bei Interesse senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, CV inkl. Referenzen, Arbeitszeugnisse etc.) in elektronischer Form bis zum 31. Januar 2019 an Nathalie Brugger (nathalie.brugger@iwi.unibe.ch).