Doktoratsstelle in Sozialpsychologie / 100%

Inserat Nr.
44420

Veröffentlicht am
Montag, 11. Februar 2019

Arbeitgeber
Universität Basel

Arbeitsort
4000 Basel

Arbeitsbeginn
Mittwoch, 1. Mai 2019

Anstellung
100%

Logo Uni Basel

Doktoratsstelle in Sozialpsychologie / 100%

An der Fakultät für Psychologie der Universität Basel ist in der Abteilung Sozialpsychologie zum 1. Mai 2019 oder später eine Doktoratsstelle (100%) zu besetzen.

Die Forschungsarbeiten der Abteilung Sozialpsychologie fokussieren unter anderem auf die Bereiche Soziale Kognition (z.B. Nutzung von Gefühlen in Urteilen und Entscheidungen; Eindrucksbildung) und soziale Ausgrenzung/Ostracism.

Die Universität Basel steht für Exzellenz durch Diversität und setzt sich für Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit ein.

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige Planung und Durchführung von Forschungsstudien
  • Dokumentation und Präsentation von Forschungsbefunden in englischer Sprache
  • Konzeption, Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen (2 SWS) und deren Bewertung
  • Betreuung und Begutachtung von schriftlichen (Abschluss-)Arbeiten (Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten)
  • Übernahme organisatorischer und administrativer Tätigkeiten im Rahmen der Aufgaben der Abteilung Sozialpsychologie (max. 20%)
  • Unterstützung bei Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit (Webseiten, Medienkontakt, Broschüren, Jahresberichte etc.)

•- Teilnahme an Weiterbildungen (z.B. Doktoratsprogramm, Hochschuldidaktik)

Ihr Profil

  • Formale Voraussetzung ist ein sehr guter Universitätsabschluss in Psychologie (Master, Lizentiat oder Diplom) und der Wunsch zum Erwerb eines Doktorgrads
  • Wunsch einer langfristigen akademischen Tätigkeit
  • Interesse an einem oder mehreren Themenfeldern der Abteilung Sozialpsychologie
  • Hohe Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und Selbstständigkeit
  • Hohe Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten und ein hohes Engagement
  • Sehr gute Kenntnisse in Forschungsmethoden und Statistik
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft, Zeit im Ausland zu verbringen

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit zur Promotion und exzellente Supervision
  • Die Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Die Teilnahme an einem attraktiven Doktoratsprogramm im Themenfeld Sozial-, Wirtschafts- und Entscheidungspsychologie
  • Die Arbeit in einem attraktiven und dynamischen Forschungsumfeld innerhalb der Fakultät für Psychologie und der Universität Basel
  • Eine Tätigkeit im Dreiländereck zwischen der Schweiz, Frankreich und Deutschland, das eine exzellente Lebensqualität offeriert

Bewerbung / Kontakt

Elektronische Bewerbungsunterlagen: Kurzes Motivationsschreiben, tabellarischer CV, Zeugnisse, Angabe von mindestens einem Referenzkontakt (z.B. Betreuende Ihrer Abschlussarbeit), ausgewählte Arbeiten (z.B. kurze Zusammenfassung oder die gesamte Qualifikationsarbeit, Manuskripte, Zeitschriftenartikel).

Ihre vollständigen elektronischen Bewerbungsunterlagen (in Form EINER EINZIGEN PDF-Datei) erbitten wir bis spätestens 03.03.2019 per E-Mail an Frau Saskia Bollin, E-Mail: sp-at-unibas.ch.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.